Bedienerschulungen:
Qualifikation für mehr Effizienz

Haftungsrisiken und Ausfallzeiten von Mensch und Maschine zu minimieren, ist Ziel der MrSICHER-Seminare. Kurzweilige Teamschulungen bei Ihnen vor Ort, auch abends und am Wochenende, steigern die Sicherheit und Professionalität Ihres Unternehmens.

Ausbildung zum Staplerfahrer (Staplerschein)

Anforderungen an die Teilnehmer

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Körperliche und geistige Eignung
  • Gutes Seh- und Hörvermögen
  • Arbeitsmedizinische Eignungsuntersuchung G25 wird empfohlen

Schulungsinhalte

Rechtsgrundlagen


;
Sicherheitspass

Der Sicherheitspass:
Minimaler Verwaltungsaufwand für maximale Übersichtlichkeit.

Auf Wunsch und für einen kleinen Aufpreis erhalten die Teilnehmer nach absolvierter Schulung einen Sicherheitspass. In diesem Dokument können alle Unterweisungen, Qualifikationen und Berechtigungen erfasst werden. Somit entfällt das Sammeln und Verwalten von Einzelnachweisen.


Referenzen & Kundenstimmen

KTS GmbH

Durchführung von Bedienerschulungen und Auffrischungsschulungen als externer Referent / Dozent.

KTS GmbH
voestalpine Stamptec GmbH
Projekt: Ausbildung der Bediener von Flurförderzeugen und Kranen in Dettinen / Erms.

Die Schulungen werden mit einer hohen Fachkompetenz ausgeführt.

Helmut Wenetzki (Leiter Instandhaltung) voestalpine Stamptec GmbH
Benz Elektro GmbH

Ausbildung und jährliche Auffrischung der Bediener von Hubarbeitsbühnen in Altheim (Alb).

Benz Elektro GmbH
BK Abbruch & Containerdienst GmbH & Co. KG
Projekt: Ausbildung der Bediener von Hubarbeitsbühnen.

Preis und Leistung - einfach top!!! Nach Schulnoten würde ich Herrn Strobel eine 1+ geben.

Nikki Wolf BK Abbruch & Containerdienst GmbH & Co. KG
Krohmer Holzbau GmbH & Co. KG

Ausbildung und jährliche Auffrischung der Bediener von Flurförderzeugen in Münsingen.

Krohmer Holzbau GmbH & Co. KG