BG Bau Förderung: Prämienprogramm für AMS Bau

Als Anreiz zur Ein- und Weiterführung des systematischen Arbeitsschutzes (AMS Bau) hat die BG Bau ein Prämienprogramm für erfolgreiche Wiederbegutachtungen eingeführt. Nach dreijähriger Laufzeit des AMS kann für die weitere erfolgreiche Zertifizierung bis zu 2.000 Euro Prämie beantragt werden.

Anforderungen

Betriebe, die Mitglied in der BG Bau sind und innerhalb der Gültigkeitsdauer der AMS Bau-Bescheinigung erfolgreich wiederbegutachtet werden, können eine Prämie beantragen. Die erneute Begutachtung findet am Laufzeitende der AMS Bau Bescheinigung, nach 3 Jahren (+/- 3 Monate) statt.

Voraussetzungen für die Zuteilung einer Prämie

Bei der Erstbegutachtung besteht kein Anspruch auf eine Prämie.

Die Prämie kann nur für Zertifizierungen mit einer Laufzeit von drei Jahren beantragt werden. Auf Bescheinigungen mit ein- oder zweijähriger Laufzeit besteht kein Anspruch auf eine Prämie.

Die Prämie muss mit dem Antragsformular beantragt werden, die jeder Betrieb bei erfolgreicher Wiederbegutachtung automatisch zusammen mit der neuen Bescheinigung erhält.

Die Prämie für eine erfolgreiche Wiederbegutachtung beträgt einmalig 2.000 Euro. Jede weitere erfolgreiche Wiederbegutachtung wird mit 1.000 Euro prämiert.


MrSICHER unterstützt Sie bei der laufenden Aktualisierung und Anpassung Ihres AMS-Bau Arbeitsschutzmanagements, den Wiederbegutachtungen durch die BG Bau sowie bei der Beantragung der Prämien bei erfolgreicher Weiterzertifizierung.